Reise

Die schönste Stadt in Sachsen – Dresden

Warum wir Dresden so lieben…

Unserer Meinung nach ist Dresden die schönste Stadt in Sachsen.
Dresden überzeugt einfach mit einer wunderschönen Altstadt. Außerdem gibt es unendlich viele Möglichkeiten die man in dieser Stadt erleben kann.
Sollte euch die Stadt einmal langweilen, dann ist man innerhalb von nur einer Stunde im Elbsandsteingebirge und kann dort die einzigartige Natur erleben.
Aufgrund meines (Saskia) Studienplatzes in Dresden, besuchen wir die Stadt öfters und haben daher schon viele schöne Ecken entdeckt.

Dresden
Blick über Dresden

Sehenswürdigkeiten, die man in Dresden gesehen haben muss!

Es gibt einige Sehenswürdigkeiten in Dresden. Wir haben unsere Favoriten für euch hier aufgelistet.

Die Frauenkirche

Die Frauenkirche findet ihr direkt auf den Dresdner Neumarkt. Bereits von Außen ist diese evangelisch-lutherische Kirche überwältigend. Natürlich könnt ihr auch die Kirche von Innen besichtigen. Gegen einer kleinen Gebühr könnt ihr bis in die Kuppel hinaufsteigen. Von dort habt ihr einen sehr schönen Überblick über Dresden.
Unser Tipp: Im Restaurant L’Osteria (italienisches Restaurant) bekommt ihr nicht nur riesige Pizzen, sondern auch einen schönen Blick auf die Frauenkirche (fragt daher nach einen Platz im hinteren Bereich des Restaurants).

Dresden
Frauenkirche in der blauen Stunde

Dresdner Zwinger

Sobald ihr den Dresdner Zwinger betreten habt, fühlt ihr euch wie in einer früheren Zeit zurückversetzt – nämlich in die Zeit des pompösen Barocks. Nehmt euch die Zeit und erkundet das Gebäude auf eigener Faust. Ihr solltet euch auch auf jeden Fall das Nymphenbad anschauen.
Ich kann aus eigener Erfahrung sprechen: Ein Besuch im Dresdener Zwinger wird niemals langweilig!

Die Schwebebahn in Dresden

Solltet ihr etwas mehr Zeit haben um Dresden zu erkunden, dann müsst ihr definitiv einmal mit der Schwebebahn fahren. Die Fahrt an sich ist schon ein unvergessliches Erlebnis. Seid ihr mit der Bahn oben auf den Berg angekommen, habt ihr einen wahnsinnig tollen Blick über die Stadt. Das ist unser Lieblings-Aussichtspunkt!
Unser Tipp: Besitzt ihr eine Wochen- oder Monatskarte für die Straßenbahn (bzw. für den DVB), dann fahrt ihr kostenlos mit der Bahn.

Dresden

Großer Garten – Das grüne Herz Dresdens

Mitten in der Stadt findet ihr den großen Garten. Der Park lädt zu unzählig vielen Aktivitäten ein. Auch hier findet ihr wieder ein pompöses barockes Gebäude. Nehmt also auch hier eure Kamera mit!
Unser Tipp: Der Dresdner Zoo grenzt direkt am großen Garten an. Dadurch lässt sich ein Besuch des Parks und des Zoos super verbinden!

Lasst den Tag am Elbufer entspannt ausklingen!

Nehmt euch etwas kleines zu Essen und zu Trinken mit und lasst dann den Tag am Elbufer entspannt ausklingen. Mit den Blick zur Altstadt erlebt ihr einen unvergesslichen Sonnenuntergang – ein absolutes Highlight!

Dresden
Sonnenuntergang am Elbufer

Zusammenfassung

Dresden ist in jeder Jahreszeit ein Besuch wert. Solltet ihr die Stadt in der Weihnachtszeit besuchen, dann schaut auch auf den Dresdner Striezelmarkt (Weihnachtsmarkt) vorbei.
Wir hoffen, dass ihr euch einige Dinge aus den Beitrag entnehmen könnt. Vielleicht wart ihr ja auch schon mal in Dresden oder lebt sogar dort. Solltet ihr weitere Tipps haben, dann schreibt uns doch einfach eine Nachricht oder lasst einen Kommentar da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.