Allgemein

Fotobücher für die Fotografie

Um ein guter Fotograf zu werden, muss man nicht unbedingt viele Bücher zu dem Thema Fotografie lesen – schaden kann es auf jeden Fall trotzdem nicht.
Da viele Menschen die Fotografie als ihr Hobby betreiben und sich immer wieder fragen: „Wie bekomme ich mein persönlich perfektes Bild, angefangen vom Fotografieren bis zur Bildbearbeitungen, hin?“, haben wir hier für euch unsere besten Buchtipps für die Fotografie zusammengestellt.

 

Fotografie Grundlagen für Anfänger


Um dir den Start in dein neues Hobby ein wenig zu erleichtern fangen wir bei unseren Büchern zur Fotografie mit den Grundlagen an. In diesen Büchern findest du alles rund um deine Kamera. Es werden damit vor allem Fragen beantwortet zum Thema Einstellungen und welcher Knopf für was da ist.
So lernst du am schnellsten deine Kamera kennen und kannst deine besten Momente ganz einfach mit deiner Kamera festhalten.

1. Buch: Nikon Fotografie (Fotoschule)

Das Buch „Nikon Fotografie: Fotoschule – Bildbearbeitung – Technik“ ist gut strukturiert und verständlich aufgebaut und beinhaltet eine ganze Menge an nützlichen Informationen. Es gibt mehrere Bereiche die in verschiedenen Farben unterteilt sind. So kann man schneller zwischen den Verzeichnissen blättern (z.B.: Geschichte, Zubehör, grundsätzliche Bedienung, Belichtung, Fokussieren, …). Die Erklärungen und Beispiele sind mit Fotos ergänzt. Dadurch wird die Komplexität der Fotografie anschaulich dargestellt. Wir finden dieses Buch sehr hilfreich und die Bilder sind einfach perfekt.

HIER geht es direkt zum Buch



2. Buch: Digital fotografieren lernen

„Schritt für Schritt zum perfekten Foto“, steht auf dem Cover dieses Buches. Jeder versteht jedoch etwas anderes unter „dem perfekten Foto“. Die einen finden ein Foto wunderschön, die anderen eher weniger. Dieses Buch ist für jeden Foto-Anfänger, der von seinem Handy auf eine „richtige Kamera“ umsteigen möchte, geeignet. Damit gelingen die Fotos definitiv. Dieses Buch weist eine sehr gute Qualität auf und die Kapitel sind übersichtlich und farblich sortiert. Untermauert wird der Inhalt noch durch ein anschauliches Bildmaterial.

HIER geht es direkt zum Buch



3. Buch: In 60 Workshops zu besseren Fotos

Dieses Buch ist ein Muss für alle die als Hobby die Fotografie gewählt haben. In diesem Buch wird sehr viel Wert auf die Kreativität und Sichtweise in der Fotografie gelegt. Jeder der wirklich an die Fotografie interessiert ist und nicht nur an das Equipment, findet hier Anregungen und Unterlagen, auf die man aufbauen kann.

HIER geht es direkt zum Buch



 

Bücher zum vertiefen der Fotografie


Ihr habt euch sicherlich auch schon mal die Frage gestellt: „Wie kann ich mich im Bereich der Fotografie verbessern?“. Wir können euch keine konkrete Antwort darauf geben. Daher haben wir für euch ein paar Bücher ausgewählt. Diese sollen euch unterstützen eine Antwort auf die Frage zu finden.

1. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Landschaftsfotografie

Das Buch zeigt anhand von praktischen Beispielen wie Licht, Kontrast, Schärfe und Bildaufbau das fertige Werk beeinflussen. Den Beispielbildern ist jeweils eine Doppelseite im Buch gewidmet. Dabei führt Schraub die benutzten Hilfsmittel und technisch relevanten Parameter, wie Kameraeinstellungen, ggf. Zubehör sowie den Ort in der Seitenspalte des Buches auf. Im Langtext gibt es Tipps und Tricks für ein gutes Bild. Dabei werden „gute“ und „schlechte“ Aufnahmen gegenübergestellt. Ihr findet dazu auch jeweils eine Erklärung zu den positiven und negativen Aspekten.

HIER geht es direkt zum Buch



2. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Makrofotografie

Das Buch zur Makrofotografie wurde von den drei Autoren Hafke, Huszar und Malz geschrieben. Drei Autoren? Das verspricht eine Vielfalt an Ideen. Denn, wie immer in der Fotografie, macht jeder andere Fotos und setzt andere Schwerpunkte. Zu jedem Makrofoto in diesem Buch hat der jeweilige Fotograf einen kleinen Text mit Tipps und Tricks geschrieben. Außerdem gibt es noch die technischen Daten dazu (z.B.: Kamera, Brennweite, Blende, ISO, Belichtungszeit und ob ein Stativ verwendet wurde). Es gibt in diesem Buch bewegte und statische Objekte. Für die bewegten Objekte braucht man schon etwas Erfahrung. Für Anfänger sind daher die statischen Objekte einfacher zu erfassen. Ebenso geht es in diesem Buch um die Outdoor- und Indoor-Makrofotografie.

HIER geht es direkt zum Buch



3. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Tierfotografie

Das Buch umfasst viele hilfreiche Hinweise und Anleitungen für den Hobby-Fotografen, der im Zoo, in der freien Natur oder Indoor-Tiere (Haustiere oder Wildtiere) fotografieren möchte. Anhand der gut ausgewählten Bilder wird einem erklärt wie die Aufnahme entstanden ist und worauf man in der jeweiligen Situation achten sollte, damit keine Fehler entstehen. Die Kapitel sind sehr übersichtlich und gut beschrieben. Jeder der in die Tierfotografie einsteigen möchte oder sein Wissen vertiefen will sollte sich dieses Buch zulegen.

HIER geht es direkt zum Buch



4. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Fotografieren auf Reisen

Dieses Buch macht Lust sofort die Koffer zu packen, die Kamera zu schnappen und loszufahren. Es werden die verschiedensten Gebiete der Reisefotografie besprochen (z.B.: Landschaften, Menschen, Tiere, Details, Essen und noch viele mehr). Innerhalb dieser Themengebiete gibt es verschiedene Artikel, welche jeweils eine Doppelseite umfassen. Auch hier werden die Themengebiete durch Bildbeispiele veranschaulicht. Weiterhin gibt es viele Tipps und Tricks zur Reisefotografie. Ein absolutes Must Have für Reisende mit Kamera.

HIER geht es direkt zum Buch



5. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Babys, Kinder und Familie

Den Zauber eines Neugeborenen kann man sich nicht so leicht entziehen. In diesem Buch findet man viele schöne Anregungen und Tipps zum Thema Fotografie von Babys, Kindern und Familien. Man merkt das in diesem Buch sehr viel Liebe und Gefühl steckt und das spiegelt sich auch in den Tipps und Tricks wieder. Dabei gibt es auch eine Empfehlung für eine passende Kameraeinstellung. Außerdem wird auch auf Requisiten, die man für diese Art der Fotografie verwenden kann, eingegangen. Jeder der vor hat diese Richtung der Fotografie einzuschlagen sollte sich unbedingt dieses Buch zulegen und zu Herzen nehmen.

HIER geht es direkt zum Buch



6. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Naturfotografie

Das Buch ist voll mit den verschiedensten Themen rund um die Naturfotografie. Man findet nicht wie gewohnt langweilige Texte darüber mit welcher Kamera, welchem Objektiv und welchem Zubehör-Paket man die besten Fotos aufnimmt. Die Handlungsweisen sind kurz und knackig beschrieben. Außerdem gibt es sehr qualitativ hochwertige Beispielbilder zu jeden Themenbereich. Wir finden es ist ein wirklich gut geschriebenes Buch von drei TOP-Fotografen (Sandra Bartocha, Werner Bollmann und Radomir Jakubowski). Wer sich mit der Naturfotografie beschäftigen möchte sollte sich unbedingt dieses Buch zulegen.

HIER geht es direkt zum Buch



7. Buch: Die Fotoschule in Bildern. Bildgestaltung

„Monochrom ist bunt genug.“ – Diesen Satz findet man im Buch von Harald Franzen. Das Buch ist etwas ganz besonderes. Es ist geeignet für Anfänger und sogar für den geschulten Fotograf. Außerdem liegt es sehr gut in der Hand und lässt sich echt gut lesen. Das kommt auch davon, dass es sich hier um kein Hard-Cover-Buch handelt. Das Buch ist kein Handbuch und kein Lehrbuch. Man könnte es dafür jedoch auch nutzen. Wer viel wert auf Bildgestaltung legt, sollte sich dieses Buch auf jeden Fall kaufen.

HIER geht es direkt zum Buch



 

Bücher für die perfekte Bildbearbeitung


Zu einem perfekten Foto gehört nicht nur das generelle Fotografieren sondern auch noch vieles mehr. Das Bearbeiten der Bilder spielt genauso einen große Rolle. Jeder hat seinen eigenen Style seine Fotos zu bearbeiten und jeder hat auch sein ganz persönliches Programm zum Bearbeiten der Fotos. Als Anfänger in die Fotografie musst du dir im klaren werden ob du deine Fotos bearbeiten möchtest oder nicht. Wenn du dich für das Bearbeiten entschieden hast, haben wir hier ein paar Programme und Bücher die dir dabei helfen könnten.

1. Buch: Lightroom Classic und CC für Anfänger

Dieses Buch ist für alle fortgeschrittenen Hobby-Fotografen geeignet, die sich neu oder intensiver mit Lightroom beschäftigen wollen. Es stellt von Anfang an eine vernünftige Organisation (Verwaltung) eurer Fotos sichern. Es ist kein Buch zum Durchlesen sondern zum Durcharbeiten. Stets nach dem Motto „Schritt für Schritt zum Erfolg“. Ein Muss für eine perfekte Bildbearbeitung von Anfang an.
HIER geht es direkt zum Buch



2. Buch: Adobe Photoshop CC: Schritt für Schritt zum perfekten Bild

Das Buch bietet vor allem für Anfänger in Photoshop einen guten Einstieg in die Funktionen. Die jeweiligen Funktionen werden Schritt für Schritt erklärt. Anhand von Beispieldateien, die man sich im Internet herunterladen kann, können die einzelnen Schritte nachvollzogen werden. Der Inhalt und die Struktur dieses Buches sind anschaulich, gut und praktisch. Es ist ein sehr brauchbares und empfehlenswertes Nachschlagewerk für Anfänger, Amateure und auch Profis. Hol dir dieses Buch und starte damit in deine ganz persönliche Bildbearbeitung.

HIER geht es direkt zum Buch
HIER geht es direkt zum Programm



 

 

Weitere Kurse, Tipps und Tricks


Hier haben wir noch einiges für diejenigen zusammengestellt, die von allem nicht genug bekommen können, ihr Hobby die Fotografie über alles Lieben und immer besser werden wollen. Dazu gehören Online Kurse, Hacks im Bereich Lightroom, Photoshop und der Fotografie und vieles mehr.

1. Fotografie Online Kurs – Natürliche Paarfotografie

In diesem Online Kurs wird dir, in über drei Stunden, gezeigt wie du Paare fotografieren kannst. Es wird die Herangehensweise, das Equipment, die Kommunikation, das Posing, das Licht und vieles mehr besprochen. Außerdem kannst du bei einem Shoot an verschiedenen Orten zuschauen. So wird dir gezeigt wie du mit unterschiedlichen Lichtbedingungen und Locations umgehst. Natürliche Paarfotografie ist eine große Herausforderung!

HIER geht es direkt zum Online Kurs

2. Photoshop/Lightroom/Fotografie Hacks

Nachdem du diese Liveaufzeichnung miterlebt hast, wirst du deine Arbeitsweise ganz sicher optimieren wollen.
Du erhältst über 60 Hacks von spezialisierten Experten in ihrem Fachgebiet.
Ob Photoshop, Fotografie, Lightroom oder die richtige Traffic-Strategie – die Jungs haben sich richtig ins Zeug gelegt um für dich das maximale rauszuholen!

HIER geht es direkt zum den Hacks

3. Lightroom Preset Pack I

Hier bekommt ihr 6 Lightroom-Presets für eure Bildbearbeitung! Alle Presets sind komplett neu aufgebaut, verfeinert und zu 100% euren Bedürfnissen bei der Bildbearbeitung angepasst. Besonders hervorstechen tun dabei die Farben. Die besonderen Looks entstehen in der Gradationskurve und in den Farbkanälen. Diese Presets stehen für einen zeitlosen, warmen und stimmungsvollen Look. Außerdem wird viel Wert auf saubere und schöne Hauttöne gelegt. Einfach installieren und loslegen!

HIER geht es direkt zum Preset

4. Fotografie Lightroom Film Presets

Das Set beinhaltet insgesamt 8 Presets (7x Farbe, 1x S/W) für eure Bildbearbeitung in Lightroom und Photoshop. Außerdem gibt es für euch die Looks zum ersten mal auch als LUT’s für eure Videobearbeitung mit dazu. Die neuen Farben sind viel stimmungsvoller als bei den ersten beiden Kollektionen. Natürlich wurde wieder sehr viel Wert auf schöne Hauttöne gelegt.

HIER geht es direkt zum Present

SN-Photografie Newsletter

Ihr wollt immer auf dem neusten Stand sein ? Dann abboniert Kostenlos unseren SN-Photografie-Newsletter. Mit unserem Newsletter erhaltet ihr sofort eine Benachrichtigung über das aktuelle Geschehen rund um das Thema Fotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.